Hinweis: Aufgrund der Vielzahl an Anfragen zum Coronavirus/COVID-19 können wir Ihnen aktuell nicht den gewohnten Service bieten. Wir haben uns daher entschieden, die telefonische Erreichbarkeit einzuschränken, um Ihre schriftlichen Anfragen professionell und schnellstmöglich bearbeiten zu können. Für Umbuchungen oder Stornierungen wenden Sie sich bitte an die gebuchte Fluggesellschaft. Weiterhin können Sie Ihr Anliegen natürlich per E-Mail an info@nurflug.de senden. Wir bitten Sie um ein wenig Geduld und danken für Ihr Verständnis.

Ende August/Anfang September ist die beste Zeit, um Fernreisen zu planen. Unser Tipp: Fliegen Sie zwischen Dezember und April nach Costa Rica und genießen warme Temperaturen und Sonnenschein im Winter!
Costa Rica wird des Öfteren als Karibik bezeichnet- und das aus gutem Grund. Unsere online Suchmaschine für den Preisvergleich von günstigen Flügen ermöglicht Ihnen eine umfangreiche Übersicht, um Billigfluglinien zum Bestpreis für Ihren Urlaub zu finden. Geben Sie einfach in die Suchmaschine Ihre Wunschdestination sowie Flugdaten ein und vergleichen Schnäppchenpreise für einen Flug nach Costa Rica


Das grüne Paradies liegt im Norden an Nicaragua und im Süden grenzt der Staat an Panama. Es erwarten Sie an der ca. 1.200 km langen Küste in Zentralamerika: Ein prächtiges Naturparadies mit den schönsten Stränden der Welt, üppige Vegetationen, faszinierende Regenwälder und eine bunte Flora und Fauna.
Damit Sie vielfältige Orte nicht übersehen und nebenbei mobil das kleine Land zwischen dem Pazifik und der Karibik gut erkunden. Empfehlen wir einen Mietwagen am Flughafen zu buchen, um nach der Landung im Mietauto vom Flughafen ins Hotel zu fahren und alle Highlights im eigenen Tempo befahren. Die Auswahl an Mietwagenfirmen in San José ist groß, darum raten wir bereits vor dem Abflug in Deutschland einen meist auch billigeren Leihwagen zu buchen.

Finden Sie ein günstiges Mietauto in Costa Rica
Die wichtigsten Highlights in San José
Dank einer ungewöhnlichen Architektur und den finanzierten Geldern vom Kaffee Anbau zählt San José zu den schönsten Städten in Mittelamerika. In der Hauptstadt sowohl der größten Stadt des Landes dürfen Sie sich das opulent ausgestattete Nationaltheater aus dem 19. Jahrhundert nicht entgehen lassen. Das anspruchsvolle Bauwerk wurde im neoklassizistischen Stil mit farbenfrohen Innenräumen gebaut und ist für viele Costa-Ricaner ein stolzes Denkmal. Gleich neben dem Teatro Nacional finden Sie, das im Jahr 1799 errichtete Melico Salazar Theater ebenso Plaza de la Cultura, welches vom Tempel de lAmour in Versailles inspiriert wurde.

 

 

Außer toller Theater bietet San José ebenso interessante Museen an wie: das Kindermuseum, das Gold-Museum oder das Nationalmuseum von Costa Rica in dem u. a. Ausstellungen über Geologie, Archäologie sowohl die Kolonial- und moderne Geschichte Costa Ricas auffindbar ist.


Basilica de Cartago
Planen Sie im Mietauto eine Fahrt ca.22 km östlich der Hauptstadt nach Cartago, um die Basilica de Cartago zu bewundern.
Das Gebäude ist eine typische koloniale Architektur mit einem Hauch vom byzantinischen Stil. Aufgrund großer Erdbeben, die im 19. Jahrhundert in Costa Rica stattfanden, wurde die Basilica mehrfach zerstört und wieder neu errichtet. Jährlich pilgern zur wichtigsten Kirche auf Costa Rica mehr als 1,5 Millionen Menschen, um vor der Statue der schwarzen Madonna zu beten.


Nationalparks und Reservate
Starke und unbestreitbare Vorteile Costa Ricas sind Nationalparks und Reservate. Der Manuel Antonio-Nationalpark – gilt als einer der schönsten Naturschutzgebiete im Land. Seine größten Stärken: Tropenwälder, Sandstrände, Korallenriffe und mehr als 350 Arten von Tieren. Die garantiert jeden Naturliebhaber im Schutzgebiet begeistern.


Wenn Sie Schildkröten beim Nisten und schlüpfen an der Küste des karibischen Meeres sehen möchten, dann empfehlen wir den Tortuguero-Nationalpark zu besuchen. Im Norden des Staates liegt der Tortuguero, wo u. a.: Tucanos, Brüllaffen, Faultiere und eine ungeheure Vielzahl von Vögeln in der freien Wildbahn leben. Das Schutzgebiet erreichen Sie mit Bootstouren durch Kanäle oder per Flugzeug.
Der Preis, 15 Dollar pro Person.

Zu weiterem Highlight in Costa Rica zählen die geheimnisvollen Steinkugeln, die aus der Zeit um 1000–1500 n. Chr. stammen und an verschiedenen Orten im Land zu finden sind. Die Steinkugeln sind mit zahlreichen Mythen umrankt, so z. B. sollen sie die ältesten Skulpturen darstellen, die in der Form einer Kugel von Menschen errichtet und bis zu 16 Tonnen schwer sind. Die rätselhaften alten Steinkugeln können sie im Hof des Nationalmuseums in San José, im Gebiet des Diquis Deltas oder in der Stadt Palmar Sur sehen.

 

Nationalmonument Guayabo
Bei einer Reise nach Costa Rica dürfen Sie eine Fahrt im Leihwagen San José zur antiken Siedlung und Nationalmonument Guayabo nicht versäumen. Am Fuße des Vulkans von Cartago zwischen Azul und Guaybo Arriba erwarten Sie: Gräber, Aquädukte, Häuser und Hügel, die zeremoniellen Ritualen dienten. Bereits 1973 wurde Guayabo zum Kulturdenkmal erkannt und für Besucher geöffnet. Das archäologische Gebiet umfasst ca. 20ha, welches reich von grünen Wäldern, Bromelien und Orchideen umringt ist.

 

Nervenkitzel pur!
In der subtropischen Republik werden Sie sich garantiert nicht langweilen. Wenn Sie auf der Suche nach einem Nervenkitzel sind, dann empfehlen wir Rafting, Abseiling, Trekking oder an der Extreme Adrenalin Tour im tropischen Regenwald teilzunehmen. Tauchen oder Wandern rund um den Vulkan Irazu und eingehüllte Mondlandschaft ist ebenso im grünem Paradies Costa Rica möglich.

 

 

 

Wo befinden sich Ihre schönsten Sehenswürdigkeiten Costa Ricas?
Lassen Sie es uns im untenstehenden Kommentarfeld wissen.

 

 

Einen Kommentar schreiben

 
NurFlug.de – günstige Flüge weltweit vom Flugdiscounter aus Frankfurt. Jede Menge Flugtickets zu günstigen Preisen ist ein das Blog von NurFlug.de und bietet aktuelle Informationen zur Flug-Branche
Ihr Profi im Veranstaltungs- & Eventtechnik FloydTech.de. Egal ob Licht, Sound, Bühnen für Konzerte oder Messe.